Als Hochzeitsfotograf in Kalkar

Das Vorabtreffen mit Miriam und Stephan fand in Köln statt, und von Beginn an strahlten die beiden eine wunderbare Ruhe aus. Eine Ruhe, die ich noch mehr schätzen lernte, als ich am Tag ihrer Hochzeit die Strecke zu der Wohnstätte ihrer Eltern nahe der niederländischen Grenze, wo ich das Ankleiden der beiden ablichten sollte, komplett unterschätzte und mich um etwa eine halbe Stunde verspätete. Ich war durchgeschwitzt und mit den Nerven fertig – die beiden waren jedoch völlig entspannt und wir haben tolle Bilder gemacht. Der neuapostolische Gottesdienst in Kalkar, in dem Miriam und Stephan ihre Ehe segnen ließen, war eine neue und beeindruckende Erfahrung für mich. Am meisten hat mich jedoch beeindruckt, dass die beiden, als es später beim Shooting anfing zu regnen, immer noch gelassen blieben, was keinesfalls selbstverständlich ist. Es wurden einfach die Schirme ausgepackt und damit posiert. Dafür und für so manchen anderen schönen Augenblick an dieser Stelle mal einen herzlichen Dank von mir an Euch.

Hochzeitsfotograf in Kalkar 01
Hochzeitsfotograf in Kalkar 02
Hochzeitsfotograf in Kalkar 03
mi-20-jpg
mi-4-jpg
mi-5-jpg
mi-7-jpg
mi-3-jpg
mi-2-jpg
mi-9-jpg
mi-10-jpg
mi-12-jpg
mi-8-jpg
mi-19-jpg
mi-22-jpg
mi-16-jpg
mi-13-jpg
mi-15-jpg
mi-14-jpg
mi-17-jpg